Wohlfühlatmosphäre

Erstmal ankommen!

Häng deine Jacke auf den Haken und erzähl mir bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wasser, welche Vorstellungen du von deiner Foto-Session hast und was Du mit den Headshots erreichen möchtest.

Wenn das klar ist, schauen wir uns die mitgebrachten Kleidungsstücke genauer an und entscheiden gemeinsam, welches die Favoriten sind, die wir fürs Foto benutzen werden – je nach beabsichtigter Wirkung und Kontext.
Damit ich verstehe, was dir wichtig ist, werde ich dich das eine oder andere fragen – so schaffen wir nebenbei eine konstruktive und entspannte Atmospäre für unser anschliessendes Shooting.

Eventuell erwarteten dich dann noch die kunstfertigen Hände der Hair/Makeup-Artistin (optional und nur für das weibliche Geschlecht).

Es geht los…

So, fertig!  Nun ist es Zeit vor meine Tageslicht-Leuchten zu treten. Die sind hell und es kann eine kleine Weile dauern, bis sich deine Augen an die Helligkeit gewöhnt haben. Daher nimm dir ein paar Minuten Zeit – eventuell mit geschlossenen Augen –  vor den Leuchten zu stehen.

Ich richte die Beleuchtung auf deine Person ein und beginne mit ein paar Testaufnahmen, um zu sehen, wie das Licht auf dich und deine Kleidung wirkt und um gegebenenfalls weitere Anpassungen vorzunehmen.
Wenn dann soweit alles stimmt, verrate ich dir ein paar grundlegende Techniken, auf die wir während der Dauer unserer Sitzung immer wieder zurück kommen werden.

Coaching for success

Deine Augen haben sich an die Helligkeit angepasst und wir beginnen mit den Aufnahmen. Ich werde dich mit meinem Coaching und klaren Ansagen, was du zu tun hast durch die Session leiten. Du wirst sehen, es macht Spaß. Und ganz nebenbei lernst du weitere Tricks und Verhaltensweisen, die einen guten Headshot oder auch ein gutes Business-Porträt ausmachen.

Tipps und Tricks, die du ab sofort bei jedem Fototermin für dich gewinnbringend einsetzen kannst.

Mach dir keine Gedanken, du brauchst ganz bestimmt kein Model zu sein. Denk dran, es ist ganz allein meine Aufgabe, dich gut im Foto rüberzubringen.

Sinn des Coachings ist, dich selbstbewusst, sympathisch und kompetent, freundlich und zugänglich im Foto zu zeigen. Und weil keiner von uns selber sehen kann, welches Gesicht wir gerade machen, ist es meine Aufgabe, dir dies zu vermitteln bzw. dafür zu sorgen, dass du die entsprechenden Muskeln aktivierst.

Tethered Shooting ReviewWährend unserer Session werden wir immer wieder mal gemeinsam auf meinem Eizo Computer-Monitor (Stichwort tethered shooting) die Bildstrecken betrachten und besprechen, wo gegebenenfalls noch Verbesserungspotential liegt und wie man dies erreichen kann.

Meine oberste Priorität liegt darauf, daß du zufrieden bist, mit dem was wir in unserer Session als Team erreichen.
Deshalb sei ehrlich, damit ich weiß, was dir gefällt. Es ist für mich kein Problem während der Session darauf einzugehen und den Verlauf der Session entsprechend anzupassen.

Kleine Betrachtungspausen und Bildanalysen werden wir auf jeden Fall nach Garderobenwechseln einlegen bevor wir mit weiteren Aufnahmen weitermachen. Die Fotos, die es in die erste Vorauswahl schaffen, werden wir markieren.

Die Erfahrung zeigt, dass die Ergebnisse mit fortschreitender Zeit immer besser werden. Ein weiterer Grund, warum eine Headshot-Session keine 5-Minuten-Aktion ist.

Und weiter?

Gegen Ende der Session werden wir die Auswahl weiter einengen und die besten Fotos bestimmen.

Wenn wir beide mit den Ergebnissen zufrieden sind, kannst Du ohne Stress und Hektik deine mitgebrachten Utensilien und Kleidungsstücke zusammenpacken.

Nach einer Pause für meine Augen, also üblicherweise am nächsten Tag, schaue ich mir die Fotos nochmal genaue an und bewerte sie nochmal als Hilfestellung für dich.
Im Anschluss daran lade ich unsere Auswahl samt meiner Bewertung in ein passwortgeschütztes Internetportal hoch. Kurze Zeit später erhälst du eine E-Mail mit einem Zugangscode und kannst die Bilder nun selber bewerten und auswählen, welche Bilder Du bearbeitet haben möchtest.

Abschließend legst Du Deine Auswahl in den Warenkorb und schickst Deine Bestellung ab. Es dauert dann ein paar Tage, bis die bearbeiteten Bilder zum Download bereitstehen.

Jeder Mensch ist anders, jeder von uns ist einzigartig. Daher kann der Ablauf der Session wie oben beschrieben auch durchaus einen anderen Verlauf nehmen, wenn es erforderlich erscheint.

Was erwartet Dich während Deiner Headshot-Session?
5 (100%) 2 votes